Der vergangene Spieltag

Die 1. Runde

FC Bayern – Schalke 04 8:0
222:104 lautet die Gesamt-Torbilanz der Münchner gegen Schalke nach dem 8:0 vom Freitag. Von 101 Begegnungen gewannen sie 55.

Eintracht Frankfurt – Arminia Bielefeld 1:1
Die Hessen haben damit zwar die letzten sechs BL-Spiele gegen Bielefeld nicht verloren, doch die letzten drei endeten alle remis.

Union Berlin – FC Augsburg 1:3
Nach Unentschieden und Union-Sieg nun der erste FCA-Erfolg in der kurzen BL-Historie der beiden.

1. FC Köln – TSG Hoffenheim 2:3
Seit April 2015 gab es keinen Kölner Dreier in diesem Aufeinandertreffen. Hoffenheim siegte seitdem nach drei Remis in vier Spielen nun zum fünften Mal in Folge mit 17:4 Toren.

Werder Bremen – Hertha BSC 1:4
Mit diesem Resultat hatten die Berliner in zuvor 37. BL-Duellen in Bremen noch nie gewonnen, wohl aber zwei Mal mit 3:0 (2002 und 2006). Es endete zudem eine Serie von 13 erfolglosen Spielen der Hertha gegen Werder.

VfB Stuttgart – SC Freiburg 2:3
Erster SC-Triumph über den VfB seit November 2012. Sechs Stuttgarter Siege und drei Unentschieden hatte es in dieser Zeit gegeben.

Borussia Dortmund – Mönchengladbach 3:0
Da waren es elf – nämlich Siege in Folge der Dortmunder gegen Gladbach in der BL. Ein 3:0 stand bisher nicht in dieser Liste…

RB Leipzig – FSV Mainz 05 3:1
Erstmals seit dem 3:0 gegen Bremen im Februar gewann Leipzig wieder im eigenen Stadion. Davor gab es fünf Remis und das 0:2 gegen Dortmund am letzten Spieltag 19/20.

VfL Wolfsburg – Bayer Leverkusen 0:0
Immerhin wendete der VfL damit die fünfte Pleite in Folge im eigenen Stadion gegen Leverkusen ab. In der Vorsaison hatten die Wölfe 2 Mal und Bayer 1 Mal 0:0 gespielt.